Über mich

Liebe (werdende) Mamis und Papis,

herzlich willkommen auf meiner Seite, schön dass ihr da seid! 

… ALLES RUND UM`S BABY….

…liebevoll vorbereitet – bereits in der Schwangerschaft

…herzlich begleitet – wenn euer kleines großes Wunder da ist

…und sinnvoll unterstützt – in eurer ersten gemeinsamen Zeit  ♥️

 

Mein Name ist Ines Felicia Sigl                      

  • geb. 1979 in Altötting
  • verheiratet, 2 Kinder 

Seit 2001 arbeite ich in meinem Beruf als Kinderkrankenschwester und war bis Ende 2012 auf der Kinderstation im Kreiskrankenhaus Altötting tätig. Nach der Geburt unseres Sohnes entstand der Wunsch des Wechsels zur Entbindungsstation.

Von 2013 bis Ende 2019 arbeitete ich daher auf der Gynäkologie und Entbindungsstation in der Klinik Mühldorf am Inn und genoss vor allem den Umgang mit den neuen Erdenbürgen und deren frisch gebackenen Eltern. 

Nachdem ich für mich selbst feststellte wie wichtig mir Wochenenden mit meiner Familie, ohne Arbeit- und Schulstress sind, entschied ich mich für ein neues Arbeitsumfeld und feste Arbeitszeiten unter der Woche. Der Weg führte mich daher, glücklicherweise, in die Frauenarztpraxis WOMEM in Mühldorf am Inn. 

Nebenberuflich begleite ich seit 2016 als freiberufliche, examinierte Kinderkrankenschwester und zertifizierte  Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenschwester Familien mit Babys und kleinen Kindern (bis 6 Jahren) über die Frühen Hilfen, KOKI (koordinierende Kinderschutzstellen) für die Landkreise Mühldorf a. Inn und seit 2019, auch für Erding. 

Mein weiteres Standbein in der Freiberuflichkeit ist seit November 2020 auch die Betreuung von werdenden Eltern, bereits während der Schwangerschaft, im Wochenbett, in der Stillzeit und auch in den ersten gemeinsamen Jahren.

Ab Juni 2021 beginne ich die Weiterbildung zur zertifizierten Stillberaterin die ich mit dem IBCLC Examen 2022 abschließen möchte.

Von Anfang an gut begleitet in die aufregende, spannende und wunderschöne Zeit mit eurem kleinen großen Wunder….

Wichtig: Dieses Angebot ist eine Privatleistung und wird grundsätzlich nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass in bestimmten Fällen die nachgeburtliche Betreuung durch eine Kinderkrankenschwester von den Kassen übernommen werden.

BABYMASSAGE 

Mit meiner Ausbildung bei der DGBM e.V. zur Kursleiterin für Babymassage (Zertifiziert am 16.7.2018 und CIMI®, sprich ein „Certified Infant Massage Instructor“ ) habe ich mir einen langersehnten Traum verwirklicht, da ich dadurch beitragen kann, die so wichtige Eltern-Kind-Bindung zu stärken und zu vertiefen. Nicht zuletzt gewinnen die Eltern mehr Selbstvertrauen und somit eine größere Sicherheit im Umgang mit ihrem kleinen Wunder. Meine Kurse finden seitdem unter dem Slogan „mit Liebe und Herz kommunizieren“ regelmäßig in der Yoga Schule Töging statt.

Eure Ines